Projektberatung Niko Schäfers PM Consulting

UNTERNEHMENSBERATUNG VON ORGANISATIONEN IM PROJEKTMANAGEMENT


Stilelemente der NSPMC Prinzipien formen deren Unternehmenskultur.

Projektmanagement und Prozessmanagement Beratung aus Mönchengladbach.

Persönliche innere Haltungen wie Integrität und Respekt spielen in meiner Beratung eine besondere Rolle und werden freiheraus in aktiver Weise gelebt. In diesem Sinne umsäumen meine Ziele kulturell stark richtungsweisende Werte. 



Ziel der strategischen Ausrichtung einer Organisation ist es ja gerade, ihre nachhaltige Entwicklung auf ökologischer, sozialer und ökonomischer Ebene zu gewährleisten; diesen Verhaltensmaximen für wirtschaftliches Handeln treue Dienste zu versprechen und bestmögliche Entscheidungen bei gegebenen Informationsstand zu treffen. 

Randvermerk: Da der Informationsstand in der Regel keine Konstante ist, sollte sich der daraus resultierende verändernde Einfluss, in periodischen Intervallen, in der Debatte, um die strategische Ausrichtung, einbringlich widerspiegeln. 

 

So wahrgenommen umfasst das strategische Projektmanagen von Veränderungen jeglicher Art das Kontrollieren und das Neu-Planen der Ziele, Strategien, Strukturen und Kulturen einer Organisation in ihrem Kontext. Durch das Gestalten der Ziele, Strategien und der Kultur wird für die Mitarbeiter Ihrer Organisation die Basis für operatives Managen der eventuell damit einhergehenden neuen Herausforderungen bereitgestellt; demnach Sinn gestiftet und Orientierung gegeben. Eine Strategie spiegelt daraus schlussfolgernd ausnahmslos sämtliche Maßnahmen zur Sicherung des künftigen Unternehmenserfolgs wider; definiert also den Aktionsplan gegenwärtiger und zukünftiger Entwicklungen im Umfeld Ihres Unternehmens.

 

Hierselbst ist gemäß dieses Prinzips eines zu konstatieren: Die Identität und somit die Kultur einer Organisation wird resultierend aus den zu verändernden/berücksichtigenden Struktur- und Kontextdimensionen korrigierend angepasst wenn nicht geradezu neu definiert. 

 

Die Investitionen und Projekte einer projektorientierten Organisation oder einer sich verändernden Organisation unter Anwendung von Change-Projekten, leiten sich aus den langfristigen strategischen Zielen eben dieser Organisation ab. Als externer Berater mit freier, ungefärbter sowie unabhängiger Herangehensweise ist es an mir, gestützt durch die hier umrissenen Werte, mittels Umsetzungsimpulsen zur projektierten Veränderung, für frischen Wind in den Segeln des Schicksals Ihrer Unternehmung zu sorgen sowie den Kurs für Leistungssteigerungen im Auge halten.

Herr Prof. Dr. h.c. Albert Einstein, theoretischer Physiker, Nobelpreisträger für Physik und Wissenschaftler, * 14. März 1879, † 18. April 1955, stellte einmal fest: "Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir indes haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

 

Nimmt man sich diesen reklamierenden Worten an, so vermag man bei näherer Betrachtung eine Beziehung zur heutigen Zeit auszumachen: Hören wir doch ungeachtet unseres hektischen und schnelllebigen Alltags, von anderer Perspektive aus betrachtet, gerade aus diesem Grund, wieder mehr auf unsere Intuition. Der Aktivierung des 'sechsten Sinns' kann eine breite Fülle an zusätzlichen Erkenntnissen folgen.

Die Operationalisierung/Messbarmachung der in meiner Arbeit zugrunde liegenden Werte legt fest, wie eine meiner konstruktiven Herangehensweisen beobachtbar gemacht wird.

  • ganzheitliche Lösungen in Geschäftsprozessen schaffen, Grenzen setzen,
  • nachhaltig erzeugten Geschäftswert zur Erfolgsmessung erarbeiten,
  • Schaffung einer erfolgreichen Arbeitsbeziehung durch Vertrauen sowie Kollaboration und Commitment,
  • effizientes Arbeiten,
  • Beitrag zum strategischen Managen einer Organisation seitens operativer Unterstützung,
  • rasches Realisieren von Nutzen einer Investition durch die Definition von Quick Wins,
  • strukturiert iteratives Vorgehen,
  • Ermöglichung intuitiver Aktionen (Hören auf die innere Stimme und deren Integration in den Alltag.),
  • Kontextorientierung,
  • Sichern eines Beitrags einer der Organisation zugute kommenden Investition wie PM Einführung/Optimierung oder Change-Projektdurchführung, um einen nachhaltigen Geschäftswert sicherzustellen,
  • stetiges Lernen auch für weitere Investitionen Ihrer Organisation,
  • Integrität, Verlässlichkeit,
  • Respekt, Wertschätzung,
  • häufige unverblümte Kommunikation,
  • offen für Neues, jedoch auf konservativ übernommene Werte, eventuell im Spiegel des aktuellen Zeitgeistes reflektiert bedacht,
  • Schaffung von Transparenz,
  • Optimierung der Kosten-Nutzen-Differenz einer Investition,
  • Erzeugung von Handlungsfähigkeit und (emotionaler) Widerstandskraft (Resilienz) bzw. Robustheit der Organisation, Teams oder einzelner Individuen gegenüber äußeren Einflüssen (e.g. Coping im Sinne einer Krisen(Problem)-Bewältigungsstrategie; Entwicklung von Strategien)

 

Diese Messung ist das Ausführen meiner geplanten Tätigkeiten zu einer quantitativen & qualitativen Aussage über eine Messgröße durch Vergleich mit einer Normgröße als Maßstab. Im weiteren Verlauf wird dieses sinnvoll definierte Messprinzip mittels Definition von auf Prinzipien basierenden Stilelementen wie auch dem Beratungsmodell durch eine Fundamenterstellung getragen. 

 

Die Unterscheidung von Prinzip und Regel ist besonders wichtig bei der Gestaltung und Beschreibung von Prozessen. Mit Regeln können nur träge Prozesse ausreichend beschrieben werden. Die heute vorherrschen dynamischen Prozesse benötigen vor allem Prinzipien und die zugehörigen Entscheidungsträger.

 

Eine weitergehende Beschreibung der Operationalisierung der zugrunde liegenden Werte ist unter Projektmanager & Berater ebenso wie unter 'Die fünf Säulen meiner Arbeit' sowie unter 'Beratung' zu finden.

 

Die so geschaffene Verbindlichkeit und Sinnhaftigkeit gibt meiner Beratung eine Orientierung, setzt Prioritäten und bildet in der Konsequenz die verhaltensbestimmende Beratungskultur.  


Wirtschaftlich-kulturelle Ableitung durch einen kurzen Ausflug in unsere gesellschaftlichen Grundfeste: 

Herr Dr. Dr. h.c. mult. Frank-Walter Steinmeier, zwölfter und amtierender Bundespräsident der BRD (Stand Juni 2019), formulierte folgendes, wie es womöglich treffender nicht ausgedrückt werden kann.

"Es ist doch gerade unser Grundgesetz, dass den Mensch in den Mittelpunkt unseres demokratischen Staates stellt. Ihn als Bezugspunkt allen staatlichen Handelns in unserem Gemeinwesen in das Zentrum unsere staatlichen Ordnung und der demokratischen Kultur zu stellen, trifft unser Grundgesetz in einer beachtlichen Klarheit. Er ist es, den das Grundgesetz schützt, den es aber auch zur Teilhabe am demokratischen Leben berechtigt und ermutigt.

 

'Der Staat ist um des Menschen willen da, nicht der Mensch um des Staates willen', hieß es im Entwurf zum ersten Artikel unseres späteren Grundgesetzes, erarbeitet vom Verfassungskonvent von Herrenchiemsee während der Zeit vom 10. bis 23. August im Sommer des Jahres 1948.


Dieser Erkenntnis folgend und auf eine Unternehmensstrategie heruntergebrochen angewendet bedeutet das, so schlussfolgert die NSPMC unter Zurateziehung ihrer unternehmensphilosophischen sowie ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Anschauung, dass eine Unternehmung um des Menschen willen produktive Arbeit verrichtet, nicht der Mensch um des Unternehmens willen. Stellen wir also einfach den Menschen im Unternehmen in den Mittelpunkt einer produktiven Arbeitswelt, so wird sich eine stabile Kultur der Leistungsbereitschaft formen; für die Unternehmung nachhaltig kapitalisieren. Krisen sowie notwendigen Veränderungen stehen die Kollegen so widerstandsfähiger entgegen und der Organisation zur Bewältigung der anstehenden Herausforderungen beiseite.


Projektberatung Niko Schäfers PM Consulting

Projektberatung | Projektmanagement | Organisationsberatung | Managementberatung | Change-Projekte

Projektberatung|Project Management Consultancy Services|Change-Projekte


Beratungskultur der NSPMC

Kontakt


Telefon: +49 2161 57 326 29

Fax: +49 2161 57 326 11

Mobil: +49 151 19 49 26 75

 

niko.schaefers@t-online.de

www.schaefers-pmconsulting.com




Sitz


Heinz-Nixdorf-Straße 33

Nordpark, Denkmal-Park

41179 Mönchengladbach

Germany


Geschäftsbezeichnung


Niko Schäfers 

Project Management Consultancy

(NSPMC)


Inhaber


Niko Schäfers

Diplom-Wirtschaftsingenieur

IPMA & PRINCE2 zertifiziert

systemisch-lösungsfokussierter Coach

BMWi eingestufte Sicherheit: geheim

Elektroniker Anlagen- & Betriebstechnik


Anreise